Gruppenkalender

Entschließt man sich einen Mac OS X 10.6 Server anzuschaffen um den iCal Server nutzen zu können, erwartet man einen leicht zu konfigurierbaren Server, der die Vorzüge einer Groupware mit leichter Administration paart.

Apple warb damals auch mit einer Gruppenkalenderfunktion. Diese sucht man allerdings in der Administration vergeblich. Auch ist es nicht wirklich dokumentiert, denn das einzige was man ernsthaftes im AdministrationGuide findet ist, das man Benutzern oder Gruppen erlauben kann den Kalenderdienst zu nutzen.  Nichts desto trotz ist es ohne weites Möglich einen Kalender zu erstellen auf dem verschiedene User zugreifen können. Als erstes muss man neben den iCal Dienst auch einen Wiki-Server erstellen. Diesen konfiguriert man nach dem AdminGuide oder schaltet ihn einfach an.  Man geht nun auf die Adresse des Server mit Hilfe eines Webbrowser, meldet sich dort an und erstellt ein neues Wiki. Das Wiki erteilt man mit hilfe der Administration des Wikis Benutzerberechtigungen. Man gibt der Gruppe, die auf den Kalender zugriff haben soll, Schreib- und Leserechte. Außerdem aktiviert man noch den Kalender.  Jetzt fragt ihr euch sicherlich wieso ich das über das Wiki mache, denn ihr wollt einen Gruppenkalender schließlich über das Vorinstallierte iCal Programm von Apple nutzen und nicht die Weboberfläche. Folgt mir einfach, ich garantiere euch, das dies keinen Unterschied macht, ob ihr das über die Weboberfläche oder dem iCal nutzt.  Nun würde jeder User der in der Eingestellten Gruppe ist, in diesem Wiki Schreib- und Leserechte besitzen und kann auch den Kalender benutzen.  Öffnet nun einen iCal Client und erstellt dort einen neuen Account. Ein Hinweis. Ihr benötigt mindestens 10.5 Leopard um auf die Kalender des Server zugreifen zu können.  Im Dialog, einen neuen Account zu erstellen, wählt ihr - sofern Möglich - die Kalenderart CalDav aus und gebt den Benutzernamen sowie das Passwort an, so wie bei einem normalen Benutzer-Kalender. Jedoch müsst ihr die Serveradresse abändern. http://<Server oder IP>:<Im ICal Dienst Eingestellter Port>/principals/__uids__/wiki-<Name des Wikis>/ Beachtet dabei, dass bei "uids" jeweils zwei Unterstriche davor und danach gehören, sowie den letzten Schrägstrich "/" nach dem Wikinamen.  Jetzt nur noch speichern und fertig.  Es gibt 2 Möglichkeiten einen Gruppenkalender zu machen.  Möglichkeit 1: Das ist die eben vorgestellte Lösung über das Wiki  Möglichkeit 2: Einen extra Account erstellen, dessen ICal Kalender für verschiedene Leute "Delegiert" bzw als "Stellvertrehter" definiert werden.  Beide Möglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile.  Beispielsweise kann man mit der Wikilösung niemanden zu einem Termin einladen.